Zuletzt aktualisiert am: 2018
| home | onlineshop | kontakt | impressum | |

Crocodiles kommen bei der Fördermannschaft vom EV Aich nicht über ein Unentschieden hinaus.

Am Spätnachmittag des 08. Dezembers traten die Schpana Crocodiles beim EV Aich U23 an. mehr>>>


Crocodiles erkämpften ein Unentschieden in Dingolfing

Nach 0:3 Rückstand konnte noch das Spiel gedreht werden!!!! mehr>>>


Crocodiles treffen im Play-Off-Halbfinale wieder auf die Eisbären Steinkirchen aus Dorfen!!!

Die Crocodiles konnten die Vorrunde mit nur einer Niederlage als Tabellenzweiter abschließen und treffen nun auf den Tabellendritten aus Dorfen.
In der zweiten Play-Off-Paarung treten die Landshut Barracudas gegen den EV Piflas an.
Die Play-Off-Serie wird im Best-Of-Three Modus ausgespielt.

Das erste Halbfinale findet Dahoam in Waldkraiburg statt:
1. Halbfinale am Samstag den 03.02.2018 um 18.30 Uhr in Waldkraiburg (Fanbus wird eingesetzt)
2. Halbfinale am Sonntag den 18.02.2018 um 18.15 Uhr in Landshut
3. Halbfinale Termin wird noch bekannt gegeben

Dazu steht für alle Neumarkter ein kostenloser Fanbus zur Verfügung. Abfahrt um 18.00 Uhr am Bahnhof. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Der EC Schpana würde sich über viele Zuschauer freuen. Schließlich ist aus dem letzten Jahr noch eine Rechnung offen.
Eines ist jetzt schon sicher. Ihr könnt mit einem packenden Fight rechnen. Die Crocodiles haben sich fest vorgenommen mit einem Sieg in die Play-Off-Serie zu starten.
Die Crocodiles wollen ja nicht mit leeren Händen auf das Faschingskranzl der Sankt Veiter Buam kommen.

Letztes Vorrundenspeil gewonnen

Im letzten Spiel der Vorrunde erkämpften sich die Mannen aus Neumarkt gegen die LA Chiefs einen ungefährdeten 5:0 Sieg und bescherten unserem Goali Huba den ersten Saison Shut Out. Tore erzielten Marco Moosner, Tom Menzel, Michael Lächele, Jojo Ortmaier und Michael Menzel.

Die Siegesserie ist nun gerissen-
Crocodiles unterliegen 1:3 gegen EV Piflas

Mit stark dezimierter Aufstellung hielten die Neumarkter zwei Drittel stark dagegen und konnten durch Sebi Probst sogar in Führung gehen. Je länger das Spiel dauerte wurde der Druck immer größer und die Kräfte der Neumarkter ließen nach. So war auch der Ausgleich auch eine Frage der Zeit. Im letzten Drittel drückten die Piflaser immer mehr und die Tore 2 und 3 waren die Folge.

4:1 Sieg gegen den Tabellenführer

In der zweiten Hälfte der Vorrunde sind die Rottaler auf den Tabellenführer „Baracudas" gestoßen. Bereits vor dem Spiel war klar, dass die Barracudas mit mächtig Rückenwind kommen, da sie bis dato eine lange Serie hingelegt haben. mehr>>>

Crocodiles ringen SC Ergoldsbach nieder und bleiben diese Saison noch ungeschlagen

In einem packenden und spannenden Spiel siegten die Neumarkter mit 3:1.mehr>>>

Crocodiles verlieren 1. Halbfinale gegen die Eisbären Steinkirchen mit 2:4

Nach dem Abschluss der Vorrunde der Landshuter Eishockey-Hobbyliga stand für die Crocodiles der Tabellenführer, die Holzland Eisbären aus Steinkirchen, als Halbfinalgegner fest. Nach der Serie „Best of three“ wird aus diesen Begegnungen einer der Finalteilnehmer ermittelt.
Im ersten Aufeinandertreffen in der Hauptrunde konnten die Holzland Eisbären Steinkirchen das Spiel mit 3:2 gewinnen.mehr>>>

5:0 Sieg gegen die Crazy Canucks Arth -
Playoffticket gelöst

Im letzten Punktspiel der Vorrunde zählte für die Crocodiles nur ein Sieg um die Teilnahme an den Play-Offs zu sichern. Entsprechend konzentriert ging die Mannschaft auch zur Sache. Von Beginn an zeigten die Crocodiles ein sehr offensives und laufstarkes Vorchecking.mehr>>>

Hart umkämpfter Sieg in spannendem Spiel gegen die Zombies Dingolfing

Dass man mit den Zombies einen schweren Gegner vor sich haben werde war den Crocodiles schon vor Spielbeginn am vergangenen Samstag, den 17.12.2016, bewusst. Nicht zuletzt, weil die Dingol-finger in den vorangegangenen Partien gute Leistungen zeigten, war man sich in den Reihen des EC Schpana einig: hier steht ein harter Kampf bevor, der auch für das Erreichen der Playoffs mit ent-scheidend sein könnte.mehr>>>

Zweiter Sieg im dritten Spiel

Hochmotiviert und unter Zugzwang nach der Niederlage gegen den Meister ging der EC Schpana am Dienstag den 13.12 in das Duell gegen den EHC Landshut. Unter der Leitung von Chefcoach Robert Bauer agierten die Crocodiles wie in den beiden ersten Partien mit 3 Reihen.mehr>>>

Amtierender Meister zu starkt für ECS

Das zweite Spiel der Hauptrunde bestritt der ECS gegen den amtierenden Meister Pfilas. Die Crocodiles konnten wieder auf Kapitan Sebastian Prost zurückgreifen und wollten versuchen mit 3 Angriffsreihen die Piflaser von Beginn an zu beschäftigen. mehr>>>

Erstes Spiel-Erster Sieg

Am Samstag traten die Crocociles gegen ihren ersten Gegner in der noch frühen Saison an. Das Ziel der Saison war klar Einzug in die Playoffs. Doch dieses Jahr haben sich die Neumarkter entschieden ihre jüngste Reihe mit Moritz Bauer, Marco Mosner und Dennis Huber auflaufen zu lassen. mehr>>>

 

Schpana goes Facebook


2015 by EC Schpana Crocodiles E.V.webmaster@schpana.de